Sie müssen unter dem Punkt Display ein neues Display mit einem Display-Code erstellen, damit die von Ihnen erstellten Inhalte auf den Displays erscheinen können. Die Zugangsdaten müssen dann im Loginfenster auf der TV Box oder einem anderen digitalen Anzeigegerät eingeben werden. Wird die TV Box ausgeschaltet und wieder eingeschaltet, startet die Box mit den gleichen Zugangsdaten. D.h. sie müssen die Zugangsdaten nicht erneut eingeben, sofern dies nicht geändert werden. Damit die Inhalte beim Starten abgerufen werden können, ist eine Netzwerk und Internetverbindung notwendig. 


Display-Kategorie

Neben den Zugangsdaten ist es notwendig eine Kategorie zu erstellen. Geben Sie im Feld Kategorie einen Namen ein. Wenn Sie eine neue Kategorie anlegen ist es notwendig, das Display mit Speichern zu sichern. Danach können Sie das Display erneut aufrufen und mit einem Klick auf den Kategorienamen öffnet sich ein erweitertes Menüfeld, das weitere Einstellungen zum Display ermöglicht.


Sie können mit den Kategorien für unterschiedliche Displays die gleiche Einstellungen übernehmen. In der Display Kategorie können die Hauptkategorien und die Priorität, also die Häufigkeit, eingestellt werden. In diesem Beispiel ist die Priorität vom Aushang größer, daher werden alle Inhalte im Anhang häufiger wie die Inhalte zu den Produkten dargestellt.


Bitte vergewissern Sie sich, das ein Aushang ein gültiges Datum hat. D.h. wenn für ein Aushang oder ein Termin kein Datum angegeben wird, werden diese Inhalte auch nicht auf einem Display dargestellt. Ebenso werden keine Inhalte dargestellt, wenn diese in ihren jeweiligen Bereichen ebenfalls in keiner Kategorien zugeordnet sind. Sie müssen also die Inhalte in Kategorien zuordnen und für das Display eine Kategorie erstellen.